Tischtennis: 22.12.2018

Wochenbericht und Halbzeitbilanz

2 Siege und 2 Niederlagen

Kurz vor Ende der Hinrunde gab es noch 3 Pokalspiele und 1 Punktspiel.

Die zweite Herren war bei TTC Neundorf im Viertelfinale des Bezirksklassenpokals zu Gast. Es gab ein deutliches 4:0  für uns bei nur 3 Satzverlusten.

Im gleichen Wettbewerb hatte es die dritte Herren am Mittwoch zu Hause mit dem höherklassigen TTC Rödental III zu tun. Oliver Platsch holte überraschend 2 Einzelsiege. Die anderen Spiele gingen an die Gäste, somit 2:4.

Die Damen traten ebenfalls am Mittwoch im Pokal zu Hause gegen die höherklassigen Damen des TSSV Fürth am Berg an. Ein Sieg von Antje Hoger war leider zu wenig, um die nächste Runde zu erreichen. Endstand 1:4.

Da die Halle am Mittwoch noch nicht voll war, gab es noch ein Heimspiel der vierten Herren gegen TTC Neundorf II. Mit nur 3 Satzverlusten wurde der Tabellenvorletzte wieder nach Hause geschickt (9:0). Das Team kann jetzt auf Platz 2 den Festtagsbraten genießen.

Halbzeitbilanz

Punktspiele

Der Blick auf die Tabellenstände der einzelnen Teams liest sich fast wie ein Märchen. Keine Mannschaft ist schlechter als Platz 4, es gibt 3 Herbstmeister und wir sind noch mit einem Team im BK-Pokal vertreten.

Wenn man bedenkt, dass wir 3 Aufsteiger und eine neue Mannschaft haben, war das eine sensationelle Hinrunde.

Herren I - Bezirksoberliga

Platz 3 – 12:8 Punkte

Das Highlight waren die Heimspiele. Mit zahlreichen Fans im Rücken gab es 4 Siege und ein Unentschieden.
Beste Spieler/-in: Tania Fischer 14:6, Yannick Rauscher 13:3

Herren II – Bezirksklasse A

Platz 1 – 18:0 Punkte

Ohne Punktverlust marschierte das Team durch die Hinrunde. Auch im Spitzenspiel gegen Wildenheid II behielten die Herren die Nerven (9:5).
Beste Spieler: Detlef Heinel 15:0, David Fischer 10:0, alle haben eine weit positive Bilanz

Herren III - Bezirksklasse B

Platz 4 – 12:6 Punkte

Trotz der vielen Ausfälle steht das Team in der vorderen Tabellenhälfte. Auch hier gab es keine Heimniederlage.
Bester Spieler: Simon Grönert 14:1

Herren IV - Bezirksklasse C

Platz 2 – 13:5 Punkte

Der Aufsteiger konnte sich von Anfang an in der Spitzengruppe festsetzen, nur gegen die Überflieger von Frohnlach II war das Team chancenlos.
Beste Spieler: Klaus Langer 9:6, Andreas Hoger 9:3

Herren V - Bezirksklasse D

Platz 1 – 11:1 Punkte

Viele Jugendliche und ein paar alte Hasen ergaben eine perfekte Mischung, besonders in den Spitzenspielen.
Beste Spieler: Michael Ultsch 5:1, Marc Vollrath 6:0

Damen - Bezirksklasse B

Platz 1 – 10:4 Punkte

Unsere Neueinsteigerinnen überzeugten mit viel Trainingsfleiß und Können an der Platte.
Beste Spielerinnen: Tania Fischer 21:0, Antje Hoger 12:7

Jungen I – Verbandsliga

Platz 3 – 10:6 Punkte

Auf ganz hohem Niveau konnten unsere Jungs ihre Leistungen bestätigen. Auch hier gab es bei den Heimspielen viel Zuschauerzuspruch.
Beste Spieler: Joel Fischer 11:6, Simon Grönert 11:4

Jungen II - Bezirksoberliga

Platz 4 – 6:6 Punkte

Das Team stieg nach Neueinteilung der Ligen in diese Klasse auf. Mit dem ausgeglichenem Verhältnis zeigen sie, dass sie mithalten können.
Bester Spieler: Merlin Fischer 12:4

Jungen III - Bezirksliga

Platz 3 – 9:5 Punkte

Nach 2 Niederlagen am Anfang ging es bergauf. Danach wurde nur noch ein Punkt abgegeben.
Beste Spieler: Noah Leffer 12:4, Moritz Fleischmann 10:4

Mädchen - Bezirksoberliga

Platz 3 – 13:5 Punkte
Nur gegen die beiden Spitzenmannschaften gab es deutliche Niederlagen. Das Feld dahinter haben die Mädels sicher im Griff.

Beste Spielerinnen: Lara Roschlau 14:4, Laura Udovici 9:3

Turniere

Bei vielen Turnieren waren wir der teilnehmerstärkste Verein.

Und hier die Podestplätze:

Bayerische Einzelmeisterschaften

David Fischer jeweils 3. im Einzel, Doppel und Mixed bei Schüler B

Verbandsbereichsmeisterschaften

Schüler B, Einzel
1.
David Fischer

Schüler A, Einzel
3.
Tom Hoger

Bezirksmeisterschaften

Jugend, Einzel
2. Joel Fischer

Jugend Doppel
1.
Joel Fischer/Simon Grönert

Schüler A, Einzel
1. Tom Hoger

Schüler A, Doppel
1. Tom Hoger/ Veit Schaller

Schülerinnen A, Doppel
1. Laura Udovici/Leonie Görs (TSV Unterlauter)

Schüler B, Einzel
1. David Fischer

Schüler B, Doppel
1. David Fischer/Tim Barnickel

Schülerinnen C, Einzel
2. Nina Barnickel

Schülerinnen C, Doppel
1. Nina Barnickel/Elina Meyer (TSV Unterlauter)

Schüler C, Doppel
1. Maximilian Gregor/Emil Hetz (TSV Unterlauter)

Erwachsene Klasse D, Einzel
1. Simon Grönert

Erwachsene Klasse D,Doppel
1. Simon Grönert/Justin Friedrich
2. Andreas Hoger/Feulner(Oberwallenstadt)

Bezirksmannschaftsmeisterschaften
jeweils Platz 1 für die Schüler B und Schüler A bei den Jungen

Die Redaktion verabschiedet sich jetzt in die Weihnachtsferien und wünscht allen Lesern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, allen Adlern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Rückrunde.

 

       Schneider verpalin