Tischtennis: 23.06.2017

FC Adler Spitze in der Nachwuchsarbeit

Am Freitag wurde dem FC Adler eine besondere Auszeichnung zuteil.

Für seine hervorragende Nachwuchsarbeit wurde dem Verein von Werner Schumann in seiner Funktion als Bezirkswart Oberfranken der Pokal für den 3. Platz beim jährlich prämierten Joachim-Franke-Pokal überreicht.

Mit diesem Pokal, der vom kürzlich verstorbenen Joachim Franke vor Jahren ins Leben gerufen wurde, soll jährlich der Verein mit der besten Nachwuchsarbeit in Oberfranken belohnt werden.

Grundlagen für die Wertung sind z.B. Anzahl der gemeldeten Jugendspieler, Anzahl der Jugendmannschaften und Erfolge bei Turnieren (Ranglisten, Meisterschaften). Nach dem 14. Platz 2014, dem 8. Platz 2015, konnte dieses Jahr der 3. Platz aus dem Vorjahr verteidigt werden.

Ein tolle Leistung und eine Bestätigung der hervorragenden Nachwuchsarbeit des Vereins.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

PS: Platz 1 und 2 gingen wie im letzten Jahr an den TSV Unterlauter und den TTC Mainleus

 

 

 

       Schneider verpalin