Tischtennis: 16.1. - 22.1.2017

Guter Rückrundenstart

Zum Beginn der Rückrunde mussten zwei Mannschaften von uns ran – und es gab gleich zwei Siege. Wenn das kein gutes Zeichen ist?

Unsere erste Jugend musste zum TSV Bad Steben reisen und war Favorit. Dieser Rolle wurde man von Anfang an gerecht. Der Lohn für eine überzeugende Leistung war ein 8:3 Sieg. Alle konnten sich in die Siegerliste eintragen – hervorzuheben war Tom Hoger, der sowohl im Doppel als auch im Einzel alle Spiele gewann. Joel Fischer lieferte im Einzel eine tadellose Vorstellung ab und gewann verdient. Ein guter Start, auf dem sich aufbauen lässt.

Auch die Vierte bei den Herren bot bei der Dritten vom TSSV Fürth am Berg eine sehr gute Partie. Der 9:3 Erfolg ist das Spiegelbild für einen starken Auftritt. Im Spitzenpaarkreuz holten Andreas Stengel und Andreas Hoger alle vier Einzelsiege. Aber auch Uwe Butz und Ralf Seidler ließen nichts anbrennen und beherrschten ihre Gegner. Das war ein wichtiger Schritt in Richtung Saisonziel fünfter Platz – es bleibt aber noch viel zu tun.

 

       Schneider verpalin