Tischtennis: 18.03.2017-19.03.2017

Adler erkämpfen Platz 3 bei den bayr. Mannsch.meistersch.

Einen tollen Erfolg konnten unsere Adler David Fischer, Tom Hoger, Veit Schaller und Marc Vollrath am Wochenende in Erdweg (bei Dachau) bei den Schülern B erreichen. 

 Am Samstag musste man sich jeweils analog dem Punktspielsystem als 4er-Mannschaft mit den Vertreter aus Bad Königshofen (Unterfranken), Greuther Fürth (Mittelfranken) und Nabburg (Oberpfalz) auseinander setzen. Gegen Greuther Fürth gelang mit einem 8:3-Sieg gleich ein guter Start ins Turnier. Im nächsten Spiel musste man sich dann allerdings erwartungsgemäß dem späteren Turniersieger Bad Königshofen mit 3:8 geschlagen geben. Zum Abschluss des Tages gelang ein schneller 8:0-Sieg gegen Nabburg, so dass am Ende des ersten Tages der 2. Platz und damit die Qualifikation für die Endrunde am Sonntag gefeiert werden konnte.

Am Sonntag standen nun die beiden Erstplatzierten der Vorrunde Süd auf dem Programm. Im ersten Spiel musste man sich nach 2 verlorenen 5-Satz-Spielen mit 4:8 gegen Bayern Müncehn (Oberbayern-Ost) geschlagen geben (aber gab es das schonmal oder wird's das je wieder gegen: der FC Adler gegen Bayern München?) Zum Abschluss des Turniers konnte durch tollen Kampf aller Adler ein 8:3-Sieg gegen Gräfelfing (Oberbayern-West) verbucht werden und damit war der 3. Platz gesichert.

Glückwunsch an alle Adler, Dank an die Betreuer und die kurzfristig angereisten Schlachtenbummler.

Eine kleine Anekdote noch: Ein Vater eines Spielers aus Gräfelfing fragt Thomas Vollrath: 'Wieviel Einwohner habts ihr?' Antwort: '3200'. Der Vater 'Naa ned die Mitglieder, Einwohner'. Antwort '3200, sag ich doch'. Vater: 'Ja super das ihr so eine Jugendarbeit habts'

 

       Schneider verpalin